31.03.14 10:17 Uhr
 303
 

SociBot - Dieser Roboter kann dein Gesicht tragen

Das 21. Jahrhundert steckt voller neuer Möglichkeiten und vor allem die künstliche Intelligenz steht an vorderster Front wenn es um die Zukunft geht. Der neue Roboter SociBot Mini zeigt in welche Richtung es geht.

Der innovative Roboter besitzt ein transparentes Display auf das man Gesichter von Menschen projizieren kann. Vor allem die soziale Interaktion via des Internets soll durch den "Avatar" unterstützt werden.

Die Zukunft könnte so aussehen, dass man an öffentlichen Stellen, mit einem seiner Freunde über den Roboter interagieren könnte und so das Gesicht seines Freundes vor sich sieht.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesicht, Roboter, SociBot
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 10:19 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, unheimlich
Kommentar ansehen
31.03.2014 10:26 Uhr von fuxxa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Surrogates ;)
Kommentar ansehen
31.03.2014 15:27 Uhr von pjh64
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte aber nicht mit einem Roboter agieren, als sei es mein Freund. Ein Roboter ist mein elektronischer Diener, und hat zu machen, was ich ihn einprogrammiere/befehle, und sich nicht als mein Freund oder wie irgendein anderer Mensch aufzuspielen, dafür gibt es Freunde und Menschen.

Warum braucht ein Computer ein Gesicht? Ein Display ist zur Informationsausgabe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?