31.03.14 10:07 Uhr
 1.281
 

Was testet VW da? Abermals ein unbekannter Golf GTI Prototyp abgelichtet

Vor kurzem wurde über einen Golf-Kombi Prototyp berichtet, bei dem sich selbst Fachleute nicht ganz einige waren, welchen Zweck er hatte (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde ein weiterer, bislang unbekannter Golf-Prototyp bei Testfahrten erwischt, diesmal auf dem Nürburgring. Dabei handelte es sich eindeutig um einen GTI.

Experten glauben, dass es sich um eine neue Version handeln könnte, die leistungsmäßig zwischen dem stärksten GTI (230 PS) und dem Golf R (300 PS) liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Golf, Prototyp, GTI, Golf GTI
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 11:18 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja was haben wir denn im moment??? NAAA GENAU 40 Jahre Golf also was wird es sein ??? GEEENAU der Edition 40 GTI mit 240 PS oder ähnlich... wobei der Spoiler doch a bissel Peinlich ist... der schafft es nie in die Serie..

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
31.03.2014 12:48 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann lieber die Vampir-Klasse von Mercedes :P http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
31.03.2014 18:01 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mal nen 1er gti pirelli geil.heute hat doch jede gepimpte karren die gleiche leistung.und 500kg mehr

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
31.03.2014 18:05 Uhr von abymc1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die alten urGTIs sahen ja noch gut aus... aber der siehts einfach nur langweilig aus...
Kommentar ansehen
31.03.2014 18:46 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Tuvok_

wie der Spioler aussieht, wird ner nicht so kommen ;) das Ding sieht irgendwie getarnt aus. Sieht nämlich so aus als hätten die den mit Roter Folie verpackt. Da der Restlicher 7er Golf schon gibt, brauchen die den ja nicht mehr komplett tarnen, da der bis auf das Bodykit und bisl Innenraum eh gleich ist und die Technik die bisl anders sein wird, sieht man ja unter der Karrosse eh nicht.

Aber die Autos aus dem VW Konzern sind schon top. Hatte mir jetzt den Skoda Oktavia Limosine von meinen Onkel und Tante angeguckt und deren Handy mit dem Auto verbunden und muss sagen einfach Top und vorallem echt Bedienerfreundlich, was ich z.B, bei Mercedes nicht ganz so finde.
Vor allem hat das Ding innen viel mehr Platz als so eine C Klasse und das Ding dürfte nicht größer sein.
Klar sehen die Dinger irgendwo alle Gleich aus, aber das ist bei jedem Hersteller so, auch bei Rollce Roys, da sehen auch alle Modelle sehr ähnlich aus, oder bei Lamborghini, die haben auch ihre Designlinie.
Wenn man jetzt alle Golf Jahrgänge nebeneinander stellt, ähneln die sich auch, nur wenn man den 1er direkt neben den 7er stellt sieht mans nicht mehr wirklich.

Könnt ja VW hassen, aber ich find die Super.
Das irgendwelche Motoren vielleicht scheiße sind, oder anderes Zeug, das ist bei jedem Hersteller so, am besten man wartet eine Weile, wenns komplett neue Technik ist, dass man nicht gerade den Murks bestellt der nicht hält, sondern dann z.B, die Motoren nimmt die halten.

Wenn ich mal genug Geld für ein neues Auto habe, das wird ein Skoda oder VW, alles andere werde ich mir wahrscheinlich eh nicht leisten können.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?