31.03.14 10:05 Uhr
 116
 

Brandenburg: Anfragen an Verfassungsschutz steigen

In Brandenburg ist in der vergangenen Zeit zu einem höheren Aufkommen an Anfragen gegenüber dem Verfassungsschutz gekommen.

Nach derzeitigen Angaben waren es in den letzten Jahren noch bis zu 60 Anfragen, die gestellt wurden, welche jetzt fast drei mal so hoch sind.

Das liegt vermutlich daran, dass jeder, der vom Verfassungsschutz in Brandenburg erfasst wird, ein Auskunftsverlangen stellen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brandenburg, Verfassungsschutz, Antrag
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Gesetzesänderung: Fahrverbote drohen nun bei allen möglichen Straftaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2014 11:13 Uhr von Jesse75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was is denn das für eine News? Ein paar infor mehr hätten nicht geschadet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?