30.03.14 18:16 Uhr
 47
 

Fußball/1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt verliert in Wolfsburg

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der VfL Wolfsburg das Team von Eintracht Frankfurt mit 2:1 (0:1). 29.159 Zuschauer waren ins Wolfsburger Stadion gekommen.

In der 11. Minute gingen die Gäste durch Stefan Aigner in Front. So blieb es auch bis zur Pause.

In der zweiten Halbzeit drehten die Gastgeber durch die Treffer von Ivica Olic (69.) und Naldo (89.) die Partie. Durch den Sieg haben die Wolfsburger weiterhin die Hoffnung auf die Qualifikation zur Champions League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Wolfsburg, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?