30.03.14 11:52 Uhr
 915
 

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hat Angst, dass ihr Charakter sterben wird

Schauspielerin Sophie Turner sprach über ihre Rolle in der Serie "Game of Thrones" und über ihre Fans.

Sie zeigte sich positiv geschockt, dass Popstar Madonna kürzlich als "Daenerys Targaryen" posierte (ShortNews berichtete). Sie hätte auch gehört, dass Schauspielerin Eva Longoria ein Auge auf ihren Kollegen Kit Harington geworfen hätte.

Die 18-jährige macht sich allerdings auch Sorgen um ihre Rolle der "Sansa Stark". Jedes Mal, wenn sie ein neues Drehbuch bekäme, würde sie beten, dass ihr Charakter nicht sterben müsse.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Angst, Charakter, Game of Thrones, Sophie Turner
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2014 12:22 Uhr von Phyra
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
soll sie sich halt die buecher durchlesen...
Kommentar ansehen
30.03.2014 17:23 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihre Story im Buch ist so dünn, ob die jetzt stirbt oder nicht macht wenig Unterschied.
Kommentar ansehen
31.03.2014 00:03 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sansa ist und bleibt ein Stein, kein Spieler im Spiel um Throne... Was besseres hätte...


Spoler


Littlefinger gar nicht passieren können... Aber Turner ist wirklich genauso hohl wie Sansa selbst. Also perfekt besetzt^^
Kommentar ansehen
31.03.2014 10:00 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß sie denn das es komplexe Buchvorlagen gibt ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?