30.03.14 11:39 Uhr
 828
 

Fußball/Frankreich: Fans wollten mit "Betty Boop"-Puppe einen Eckball stören

Am Samstag fand in der ersten französischen Liga die Partie zwischen Sochaux und Marseille statt.

Offenbar wollten Fans der Heimmannschaft den Marseiller Spieler Mathieu Valbuena in seiner Konzentration stören, als dieser einen Eckball ausführen wollte.

Er hatte sich den Ball zurecht gelegt, als eine "Betty Boop"-Puppe punktgenau an der Eckfahne landete. Diese wurde aber kurzerhand entfernt und das Spiel konnte fortgesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Puppe
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Textildiscounter KiK plant Einstieg in US-Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?