30.03.14 11:39 Uhr
 828
 

Fußball/Frankreich: Fans wollten mit "Betty Boop"-Puppe einen Eckball stören

Am Samstag fand in der ersten französischen Liga die Partie zwischen Sochaux und Marseille statt.

Offenbar wollten Fans der Heimmannschaft den Marseiller Spieler Mathieu Valbuena in seiner Konzentration stören, als dieser einen Eckball ausführen wollte.

Er hatte sich den Ball zurecht gelegt, als eine "Betty Boop"-Puppe punktgenau an der Eckfahne landete. Diese wurde aber kurzerhand entfernt und das Spiel konnte fortgesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Puppe
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker