30.03.14 10:07 Uhr
 4.849
 

Karlsruhe: Neonazi steigt aus Szene aus - heute kann er endlich Döner und Burger essen

In seinem Vortrag "Glatze, Springerstiefel, Bomberjacke? Rechtsextremismus erkennen und richtig handeln" in der Karlsruher Werner-von-Siemens-Schule berichtete Manuel Bauer (35) über seinen Ausstieg aus der rechten Szene. 13 Jahre war der Mann dort Mitglied und lebte die politisch braune Einstellung.

Rechtsradikale Musik und das Gefühl der Zusammengehörigkeit animierten ihn seinerzeit zum Einstieg in den Rechtsradikalismus. Erst nach zwei Jahren Gefängnis gelang Bauer der Ausstieg.

Mit 25 Jahren konnte er dann erfahren, wie ein Döner schmeckt. Mit 26 Jahren probierte er den ersten Burger. Schließlich sei laut der Szene diese "amerikanische, kapitalistische Nahrung" dazu geeignet, US-Militärkasernen in Deutschland zu finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Neonazi, Karlsruhe, Szene, Ausstieg, Burger, Döner, Erfahrung
Quelle: www.ka-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2014 10:07 Uhr von no_trespassing
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
Na dann, Mahlzeit!

Ist ja nicht so, dass es nicht auch deutsche Burger gäbe, nein. Alle Fleischklopse zwischen zwei Brötchenhälften mit Salat und Ketchup sind aus den USA eingeflogen.
Auch die Selbstgemachten!
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:15 Uhr von blade31
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Pizza kann er jetzt auch essen, Herzlichen Glückwunsch
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:29 Uhr von Paganini
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Nach neuesten Infos hat er jetzt auch gelernt, wie man Milch trinkt, ohne die Hälfte zu verschütten.
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:47 Uhr von CoffeMaker
 
+32 | -11
 
ANZEIGEN
Und morgen lesen wir dann wie ein Moslem seinem Glauben den Rücken zuwendet und endlich Eisbein mit Sauerkraut essen darf.
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:48 Uhr von fuxxa
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
KaSSler schmeckt halt scheiße wenn man es jeden Tag isst.

Naja die meisten Nazis holen sich ihren Döner eh heimlich, wenn es dunkel wird und sie nicht gesehen werden.

[ nachträglich editiert von fuxxa ]
Kommentar ansehen
30.03.2014 11:14 Uhr von MarkiMork
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Hm. Gut, die Punks unterstützen zwar die Döner Buden und so, aber im Grunde ist die linken Szene der rechten nicht so unähnlich bezüglich Kapitalismus, westlichen Wirtschaftspolitik und Co.

Nur mit dem Unterschied, scheinbar hält sich das braune Gesocks daran, während die linken nur brüllen und propagieren, sich aber selbst gern in einen mit Hundert-Euro-Scheinen gefüllten Pool schmeißen und dabei in saftige USA Burger beissen.
Erlebe das bei "Autonomen" die Fenster einschmeissen und gegen Kapitalismus vorgehen laufend. In dem Moment wo man ihnen mit Geld vor der Nase rumwedelt, verraten sie jeden ihrer Gesinnungsbrüder. Weshalb es bei denen lediglich der Neid-Faktor zu sein scheint. Zauberwort heißt "arbeiten" .....
Kommentar ansehen
30.03.2014 12:11 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Mork, du erlebst das laufend? Ich will nicht wissend in was für Kreisen du dich bewegst, aber du scheinst ja gut mit diesen Leuten auszukommen und wie sich dein Beitrag liest.

Naja, die gefährlichen laufen meiner Meinung nach nicht in Springerstiefeln rum sonden in Nadelstreifenanzügen, und Glatzen haben die auch nicht. Die Glatzen sind nur paar arme irre Idioten. Und wenn ich ehrlich bin habe ich noch nie einen Punk in einem Pool mit 100€-Scheinen gefüllt nen Burger essen sehen. Es ist nicht immer drinne was drauf steht. Spätestens seit der letzten Fertiglasagne sollte das jeder begriffen haben
Kommentar ansehen
30.03.2014 12:48 Uhr von albatros2014
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie müssen die Döner und Burger ja auch ihre Daseinsberechtigung haben
Kommentar ansehen
30.03.2014 13:27 Uhr von Margez
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker:

"Und morgen lesen wir dann wie ein Moslem seinem Glauben den Rücken zuwendet und endlich Eisbein mit Sauerkraut essen darf".

Inshallah! ;-)
Kommentar ansehen
30.03.2014 14:08 Uhr von kuno14
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hat er vorher nur bratwurst GENOSSEN?
Kommentar ansehen
30.03.2014 18:38 Uhr von DieHunns
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kenne jemanden, der bei der NPD hockt, und seine kleine Schwester bis vor paar Jahren noch heimlich Abends Döner holen geschickt hat, vl. fühlt er sich ja angesprochen ;)

P.S. Deine kleine Schwester lacht heute noch über dich ;)
Kommentar ansehen
30.03.2014 18:44 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leonardo,
ab einer bestimmten Stufe der Verbohrtheit muß man halt alles durch die ideologische Brille sehen, selbst das Essen.
Das erspart einem, sich eine eigene Meinung bilden zu müssen, mit der man vielleicht auffallen könnte...
Kommentar ansehen
30.03.2014 19:42 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
beste ist ja diese Hetzflyer und so werden in Polen gedruckt, da es billiger ist als bei uns xD

Ka wie das zu vereinbaren geht, da die ja dadurch Deutsche Arbeitsplätze vernichten xD

Aber Glückwunsch das er sich besinnt hat und dort raus ist. Hoffentlich ist er jetzt auch ein guter Mitmensch mit dem man auch befreundet sein wollen würde.
Kommentar ansehen
31.03.2014 09:22 Uhr von dashandwerk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja klar.
Mit 25 den ersten Döner.
Wenn ich jetzt die 13 Jahre Mitgliedschaft abziehe ist er mit 12 Jahren Mitglied geworden?

Hat ihn der erste Döner mit 25 so traumatisiert das er sich erst 1 Jahr später mit 26 an ein Burger traute?
Kommentar ansehen
31.03.2014 09:52 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Seiner Intelligenz scheint der Ausstieg aber nicht unbedingt zuträglich gewesen zu sein.
Kommentar ansehen
31.03.2014 17:32 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt sehr viele die sich davon ernähren und das schärfste sind die gegen dich habe ich nicht das sind die andere Ausländer .

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?