30.03.14 09:25 Uhr
 256
 

Studie: Untergewicht ebenso schädlich wie Übergewicht

Laut einer Studie aus Kanada ist das Gesundheitsrisiko bei Untergewicht genauso groß wie bei Übergewicht. Dies berichteten die Forscher im Journal of Epidemiology and Public Health.

Ein BMI von 18,5 oder weniger würde das 1,8-fache Risiko bergen, im Studienzeitraum zu versterben. Bei einem BMI über 30 lag das Risiko im Studienzeitraum zu versterben um das 1,2-fache höher. Bei einem BMI über 35 lag das Risiko um das 1,3-fache höher.

Der BMI gibt nicht nur die Fettmasse sondern auch die Muskelmasse an. "Wenn wir diese Messgröße weiter benutzen wollen, müssen wir erkennen, dass eine Person mit robuster Gesundheit jemand ist, der eine angemessene Menge an Körperfett hat und zudem ausreichend Knochen und Muskeln", so die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Übergewicht, Untergewicht
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?