29.03.14 20:30 Uhr
 320
 

Ausstellung über Hans Richter im Martin-Gropius-Bau in Berlin zeigt Exponate

Hans Richter war einer der berühmtesten Künstler der Moderne. Der Martin-Gropius-Bau nutzt diesen Anlass, um eine neue Ausstellung über Richter zu präsentieren.

Die Ausstellung trägt den Namen "Hans Richter: Begegnungen von Dada bis heute". Insgesamt werden rund 150 Exponate, wie beispielsweise Fotografien, Filme und Dokumentmaterial, gezeigt.

"Hans Richter hat schon zu einer Zeit multimedial gearbeitet, als es das Wort noch gar nicht gab", erklärte Museumsdirektor Gereon Sievernich kurz vor der Eröffnung der Ausstellung erfreut. Sie läuft noch bis zum 30. Juni 2014.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Martin-Gropius-Bau, Hans Richter
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 23:01 Uhr von Blutfaust2010
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Eine Ausstellung zeigt Exponate. Das gab es ja noch nie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?