29.03.14 16:59 Uhr
 225
 

Insolvenz von Prokon: 150 Arbeitsplätze fallen wohl weg

Der Windanlagen-Finanzierer Prokon ist derzeit finanziell schwer angeschlagen und steht kurz vor der Insolvenz.

Derzeit sind bei Prokon 480 Mitarbeiter beschäftigt. 150 davon stehen jetzt kurz davor, ihren Job zu verlieren. Speziell geht es um die Sparten Stromverkauf und Vertrieb.

Die Entscheidung über die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wird wahrscheinlich erst im Mai fallen. "Es spricht derzeit mehr für eine Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. Mai als dagegen", so der Insolvenzverwalter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Insolvenz, Arbeitsplatz, Prokon
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?