29.03.14 16:01 Uhr
 368
 

Mecklenburg-Vorpommern: Jugendweihe steht immer noch hoch im Kurs

Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern steht bei vielen Jugendlichen immer noch die Jugendweihe hoch im Kurs. Die evangelische Konfirmation und die katholische Firmung sind dagegen nicht so beliebt.

In der Zeit von April bis Juni finden in diesem Jahr rund 100 Jugendweihefeiern statt. Zu diesen Veranstaltungen werden circa 6.200 Mädchen und Jungen erwartet. Dies entspricht rund 52 Prozent der 14-Jährigen in Mecklenburg-Vorpommern.

Die evangelische Kirche geht davon aus, dass in diesem Jahr zwischen 850 und 1.000 Jugendliche zur Konfirmation gehen. Die katholische Kirche hatte noch keine aktuellen Daten vorliegen. 2012 gingen in diesem Bundesland 382 Jugendliche zur katholische Firmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern, Beliebtheit, Konfirmation, Jugendweihe, Firmung
Quelle: www.kirche-mv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 17:41 Uhr von klemmbrett
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Als Alternative zu ev oder kath durchaus nach vollziehbar.
Und "Der Sozialismus deine Welt" wirds ja nich mehr geben ;)
Kommentar ansehen
29.03.2014 17:47 Uhr von Montrey
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Hatte auch vor 13 Jahren Jugendweihe und ich bin kein Sozialist geworden... Kasper.
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:50 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...ich bin vor 24 Jahren gefirmt worden, und trotzdem nicht religiöser geworden.
Sowas macht man eher für Geschenke und die schöne Feier.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?