29.03.14 14:47 Uhr
 236
 

Schauspieler Pierce Brosnan: Einmal "James Bond", immer "James Bond"

Schauspieler Pierce Brosnan ist wohl in vielen Köpfen der Fans als "James Bond" gespeichert.

"Das ist fürs ganze Leben. Es ist eine kleine Gruppe von Männern - eine, auf die ich sehr stolz bin dazuzugehören. Die Leute nennen mich auf der Straße Mr. Bond", so der Hollywood-Star.

Brosnan hat den berühmten Agenten zwar schon seit dem Jahr 2002 nicht mehr gespielt, aber er wird die Rolle nicht los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Rolle, James Bond, Pierce Brosnan
Quelle: www.loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 14:57 Uhr von magnificus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Er war nie und wird nie ein richtiger Bond sein.

Der schlechteste aller Zeiten.
Kommentar ansehen
29.03.2014 15:57 Uhr von Shifter
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
also der einzige der nun echt kein bond ist wäre craig,
Kommentar ansehen
01.04.2014 06:14 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Davon träumt er doch...Viele Frauen hätten ihn gerne wieder als J.B....Aber die Nummer mit "Sag niemals nie" hat Sean Connery schon abgezogen...

...und so einen J. B. wie früher mit Q, M und all den anderen Protagonisten, mit Charme und Witz wird es nie wieder geben. Seit 3 Filmen ballert der Kerl nur noch durch die Gegend, 120 Minuten lang, wortkarg, die Schnitte so schnell, dass man kaum noch versteht, worum es geht (außer natürlich alle anderen abzuballern ohne nachzufragen)..und gleich der schwerwiegenste Fehler von allen am Anfang seines zweiten Filmes.

Ein mit 4 Personen besetzter Alfa 159 (Im Volksmund auch Panzer genannt) schafft es locker, an einem 12-Zylinder Aston Martin dran zu bleiben und sich nicht abhängen zu lassen....seit dieser Szene ist für mich J. B. gestorben! Das war noch unrealistischer, als der von Brosnan fliegende 7`er BMW....
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:49 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an James Bond denke, fällt mir Sean Connery ein, aber der konnte auch Abseits von Bond glänzen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?