29.03.14 14:44 Uhr
 216
 

Autobauer Opel zieht sich aus China zurück

Der Autohersteller Opel wird sich ab Januar 2015 keine Fahrzeuge mehr in China verkaufen. Das hat Mutterkonzern GM jetzt so entschieden. Hier wird dann nur noch die Konzernschwester Buick tätig sein.

Zum Ausgleich zieht sich Chevrolet aus Europa zurück. Der europäische Markt gehört dann ganz allein Opel.

"Es hätte einen hohen dreistelligen Millionenbetrag erfordert, Opel zu mehr Bekanntheit zu führen und das Vertriebsnetz auszubauen", so Opel-Chef Karl-Thomas Neumann. Opel hatte mit 22 Händlern in China zusammen gearbeitet und etwa 4.300 Wagen abgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Verkauf, Opel, Autobauer, Rückzug
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 23:55 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
In China wollen sie halt keine "Ami"-Wagen.
Kommentar ansehen
30.03.2014 12:07 Uhr von TbMoD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam die Zahlen sprechen anderes

Buick Encore z.B. entspricht dem Opel Mokka
oder der Buick Regal entspricht dem Opel Insignia
verkaufen sich alle prächtig in Fern-Ost Asien

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?