29.03.14 12:27 Uhr
 463
 

Katar: Drei Jahre Haft für amerikanisches Elternpaar

Am letzten Donnerstag fiel in Katar das Urteil im Prozess gegen ein amerikanisches Elternpaar, das den Tod der achtjährigen Adoptivtochter verschuldet haben soll. Die Eheleute wurden zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Die Familie des Paares reagierte schockiert auf das Urteil.

Matthew und Grace H. wurden im Januar 2013 des Mordes angeklagt. Sie wurden im November wieder aus der Haft entlassen, durften aber nicht aus Katar ausreisen.

Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst die Todesstrafe für das Paar gefordert. Die Eltern sollen das Kind angeblich immer eingesperrt und ihm die Nahrung verweigert haben. Das Kind starb, kurz nachdem die Eltern es in ein Krankenhaus gebracht hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Eltern, Paar, Katar
Quelle: www.charlotteobserver.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 12:35 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wo ist das Aktenzeichen, so etwas gehört in jede Gerichtsnews.
Kommentar ansehen
29.03.2014 13:11 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so stimmt können sie froh sein, dass das Urteil so milde ausgefallen ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?