28.03.14 19:42 Uhr
 1.934
 

Berlin: Zwölfjährige verletzt Frau und Polizisten

Am Donnerstag Nachmittag saßen zwei Mädchen, zwölf und fünfzehn Jahre alt, rauchend auf dem S-Bahnhof in Berlin Schönefeld. Eine 42-Jährige, die sie daraufhin ansprach, wurde von den Beiden zuerst verbal attackiert und dann angegriffen.

Die 15-Jährige hielt plötzlich die Frau von hinten fest, während die 12-Jährige ihr ins Gesicht schlug und dabei erheblich verletzte. Auch die herbeigerufene Polizei wurde dann von der 12-Jährigen attackiert, wonach einer der Beamten sich im Krankenhaus behandeln lassen musste.

Als der Vater, auch polizeilich bekannt, seine Tochter vom Revier abholen sollte, erstattete er wiederum Anzeige gegen das erste Opfer, denn die Frau solle zuerst angegriffen haben. Viele Zeugen in der S-Bahn sahen das aber anders.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Carnap
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Mädchen, Körperverletzung
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 19:50 Uhr von HumancentiPad
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
Klingt nach den typischen Assis...!

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
28.03.2014 19:53 Uhr von Klassenfeind
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
Bloss nix sagen,aber Anzeige erstatten...alles klar...und da man wieder vergessen hat die Nationalität zu erwähnen,denkt man sich halt seinen teil...

Wie der Vater so die Tochter..
Kommentar ansehen
28.03.2014 20:02 Uhr von HumancentiPad
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:
"Plötzlich packte die 15-Jährige die Frau von hinten und hielt sie fest, während die Zwölfjährige aus Wilmersdorf ihr zweimal heftig ins Gesicht schlug. Das Opfer wurde dadurch schwer im Gesicht verletzt und blutete heftig."

Echt nicht zu fassen..!
Kommentar ansehen
28.03.2014 20:29 Uhr von Azureon
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Solchem Gesindel gehört einfach mal so ne richtige Tracht Prügel.
Kommentar ansehen
28.03.2014 20:35 Uhr von Shalanor
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Denen sollte man mal 5 Leute auf den hals hetzen die die göre und den vater so dermasen verdreschen das an Fortpflanzung nie wieder zu denken ist. Der abschaum gehört ausgerottet
Kommentar ansehen
28.03.2014 20:54 Uhr von richiek.
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist heute die Musik. Neulich hörte mein großer sowas wie :,, ich bin der U-Bahnschubser für deine Zivilcourage bekommst du nen Rollstuhl,,! Ich sage mal Sido und so waren teils witzig teils naja, aber das ist wahnsinn. Und jeder 12jährige ist härter wie sein großer Bruder. Unsere Politiker verschließen die Augen und ihr Portemonaie, sonst wäre weniger für banken da.
Kommentar ansehen
28.03.2014 21:33 Uhr von ms1889
 
+2 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2014 22:06 Uhr von XFlipX
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Berliner-Zeitung" gibt noch ein paar weitere Informationen:

"Nach den bisherigen Ermittlungen der Bundespolizei hatten die beiden Mädchen, die in Berlin geboren und arabischer Abstammung sind, gegen 16.20 Uhr in einem S-Bahn-Wagen geraucht. "

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/...

Freuen wir uns, dass auch diese Koryphäen von der neuen Regelung bezüglich Doppelpass profitieren werden.

XFlipX
Kommentar ansehen
28.03.2014 23:00 Uhr von TheRoadrunner
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ ms1889
"ich bin aber kein asi...ich verdiene im jahr soviel wie 10 arbeiter in ihrem leben ;)"
asi oder nicht lässt sich nicht alleine am Einkommen festmachen.

"nuja, ich hätte der alten auch eine reingehauen, wenn sie mich wegen rauchens angesprochen hätte."
... und du bist der lebendige Beweis.
Kommentar ansehen
29.03.2014 01:21 Uhr von Epic_Fail
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Asoziale Bratzen!
Sowas hat es bei uns in den 70ern und 80ern NICHT gegeben!
Kommentar ansehen
29.03.2014 08:12 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch als Polizist hat man - wie jeder andere normal veranlagte Mensch auch - Probleme damit, mit der nötigen Härte gegen 12 jährige Mädchen vorzugehen.

Es bringt auch nicht unbedingt gute Publicity ein solches Gör gleich am Boden zu fixieren und dann in Handschellen abzuführen.

Denkt mal drüber nach.
Kommentar ansehen
29.03.2014 09:36 Uhr von Sirigis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stimme hier Nasa01 zu, gerade Polizisten müssen besonders darauf bedacht sein, sich zurückzuhalten, zumal schon ein geringes Fehlverhalten von einer bestimmten Klientel zum großen Polizistenbashing führt.
Ich hätte mich von den beiden Mädels übrigens nicht ungestraft schlagen lassen, da ich vor knapp 30 Jahren in Indonesien von sechs Männern beinahe erschlagen und derart massiv getreten wurde, dass ich an den körperlichen Folgen bis heute leide. Einzig gut an diesem Erlebnis ist, dass ich, wenn ich angegriffen werde (und nur dann) zu einer Art Hulk mutiere.
Was den Fall selbst betrifft, sollte sich das Jugendamt umgehend einschalten, und den Eltern die Erziehungsgewalt dauerhaft entziehen. Inwieweit man das Fehlverhalten der Mädels noch korrigieren kann, weiß ich nicht, aber man sollte es zumindest versuchen.
Kommentar ansehen
29.03.2014 10:38 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fisch fängt vom Kopf her an zu stinken!
Und wenn hier so ein Scheiss abgeht, dann läuft hier einiges nicht so, wie es laufen sollte!!!
Mal drüber nachdenken!
Kommentar ansehen
29.03.2014 12:25 Uhr von Gizmo1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Glaubst du etwa den schwachsinn was ms1889 erzählt?! :D
Kommentar ansehen
30.03.2014 17:29 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@unique
Wie des öfteren sind wir beide nicht unbedingt einer Meinung.Schau dir doch mal die ganzen Aggro Zicken und Schläger Mariechens an,zum Teil wohl trainiert und äußerst rabiat,da stehst du als eigentlich wohlmeinende Frau plötzlich zwei ausrastenden Furien gegenüber.Erstmal rechnet da kaum jemand mit,das wegen Zigarette im Mundwinkel sofort die Luzie abgeht und wenn man als Frau dann auch noch überraschend von der Einen festgehalten wird,damit sich die Kleine austoben kann,da rechnet niemand mit.Und wenn du diese kleinen abgebrüten Biester siehst,die wissen genau,wo man draufhauen muss,damit es weh tut und Blut spritzt.
Und wenn dieses Rabenaas es auch noch wagt,einen Polizisten anzugehen,dann weiß man,was die Respektsuhr geschlagen hat,es ist nicht 5 vor 12,es ist deutlich nach 3.
Das man als Polizist kaum in der Lage sein kann,dieses kleine Biest einfach,so wie sie es eigentlich verdient hätte,umzudreschen,damit sie mal selbst erlebt,wie das ist durch Schlagwirkung Aua zu haben,ist nur zu verständlich.Eigene Hemmschwelle,die das Mädchen augenscheinlich nicht mehr besitzt.
Und welche Schule die zu Haus erlebt,sieht man ja an Papa Kaftanese,schuld sind immer die anderen,generell erstmal einen raushauen,könnte ja klappen,das bei der eigenen Akte.
Auf solche Ganoven und ihre Blagen lege ich recht wenig wert,wenn man die rausschmeist,hat der deutsche Staat nichts verloren.Und leid tun würden die mir ums verrecken nicht.
Wenn man in den Wald scheißt,muss man sich nicht wundern,wenn einen der Wolf in den Arsch beißt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?