28.03.14 18:56 Uhr
 386
 

Microsoft Office Anwendung für das iPad erreicht Platz Eins im App Store

Vor einigen Tagen wurde Microsoft Office für das iPad veröffentlicht (ShortNews berichtete). Inzwischen ist die Anwendung auf Platz Eins im Appstore vorgedrungen.

Die Anwendung ist in den USA, Mexiko und Kanada auf dem ersten Platz. In 13 weiteren Staaten ist die App immerhin noch unter den Top Fünf der Anwendungen zu finden, wie in Argentinien, Tschechien und Portugal.

Microsoft-Chef Satya Nadella scheint sich wohl in seinem Kurswechsel, sich stärker auf den Mobilsektor zu konzentrieren, bestärkt zu fühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, App Store, Anwendung, Microsoft Office
Quelle: curved.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 19:05 Uhr von OO88
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und welchen platz hat MS in indien und welchen in thailand.
Kommentar ansehen
29.03.2014 08:35 Uhr von timsel87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wirklich sehr gute Apps was Funktionen, Integration etc. angeht. Aber...! Euren Mietsoftware-Schrott könnt ihr behalten. 99€ im Jahr wofür? iWork ist kostenlos und sogar Googles Schrott-Office kann das meiste gratis.