28.03.14 18:29 Uhr
 284
 

Bauernprotest in Frankreich: Hirten treiben Schafe durch den Louvre

Kunstliebhaber im Pariser Louvre erlebten am heutigen Freitag ein ziemliches Spektakel: Hirten trieben ihre Schafe durch die Gänge und über die Treppen des Museums. Es handelte sich dabei um einen Bauernprotest.

Die Hirten führten die Schafe in einen Ausstellungsraum. Das Museumspersonal stand daneben und schaute ziemlich verdutzt. Die Demonstranten wollten die Regierung auf ihre Lage aufmerksam machen, denn sie sehen ihre Jobs in Gefahr.

Die Bauern werfen dem Agrarministerium vor, die Industrialisierung der Landwirtschaft voranzutreiben, ohne auf die Bauern zu achten - diese würden aber noch lange nicht ins Museum gehören.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Protest, Bauer, Schaf, Louvre
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?