28.03.14 18:09 Uhr
 1.052
 

Neues "Supercraft" vorgestellt

Früher sind Menschen mit den sogenannten "Hovercrafts" über verschiedene Kanäle gefahren. Jetzt gibt es ein neues Modell des Herstellers Mercier Jones, das "Supercraft" genannt wird.

Der "Supercraft" soll sowohl auf Sand, Eis oder Sumpf fahren können und es können sich zwei Personen in das Gefährt setzen. Der "Supercraft" hat 61 PS und einen 31 Kilowatt starken Elektromotor. Das Fahrzeug schafft eine Geschwindigkeit von 56 km/h.

Jedoch stellt ein Problem die Reichweite des "Supercraft"-Autos dar, denn man kann nur 193 Kilometer mit dem Elektromotor und dem Wankelmotor fahren. Das Fahrzeug kostet etwa 54.500 Euro und man muss mindestens zehn Prozent des Einkaufwertes anzahlen, um es zu kaufen.


WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hovercraft, Mercier Jones
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 20:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Der "Supercraft" soll sowohl auf Sand, Eis oder Sumpf fahren können"

Ich dachte, das geht mit allen Hovercrafts???
Kommentar ansehen
29.03.2014 08:32 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow schlechtes geschriebene News der Woche und das ist bei der Konkurrenz zur zeit echt schwer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?