28.03.14 18:03 Uhr
 390
 

Erster Seat SUV wird 2016 auf den Markt kommen

Lange Zeit durfte der Autobauer Seat keine SUVs herstellen, jedoch machte der Autobauer eine sehr gute Entwicklung in den letzten Jahren und deswegen darf Seat jetzt auch SUVs bauen. Im Jahr 2013 hatte Seat 10,6 Prozent mehr Autos verkauft.

Der Markenchef Jürgen Stackmann sagt, dass es eine "wichtige Säule in der Zukunftsstrategie" ist. Man rechnet damit, dass der SUV einen Radstand von 2,63 Meter bekommt und etwa 4,26 lang werden wird.

Des Weiteren sollen die neuen SUVs von Seat eher als Frontantriebe gebaut werden, jedoch könnte man auch einen Allrad-Antrieb in Erwägung ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, SUV, Seat
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2014 07:51 Uhr von 475789
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das aktuelle Seat Design ist genial ! Finds klasse dass sie in der Tat jetz sogar noch sportlicher wie der "übliche" Premium-Audi daher kommen. Auch von der Qualität sind sie verdammt nah an der Premiummarke - so nah dass es mich überzeugt hat den neuen ST zu kaufen. Zwischenfazit bisher: Genial ! schlicht genial. Und mit nem 140PS Turbo Benziner einen Vebrauch von bisheriger Rekord 5,1 Litern auf dem Weg zur Arbeit zu schaffen ist für mich sensationell :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran möchte Blockierung von Twitter aufheben
Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Zur Bundestagswahl treten 42 Parteien an: So viel wie seit Jahrzehnten nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?