28.03.14 17:10 Uhr
 7.333
 

Apples Spracherkennungssoftware Siri: Das ist die sexy, deutsche Stimme

Im Hollywood-Film "Her" verliebt sich ein Mann in eine Computerstimme. So etwas passiert auch im echten leben. Dazu sagt Heike Hagen: "Wer sich in eine Computerstimme verliebt, tut mir leid."

Heike Hagen ist 44 Jahre alt und gibt der Spracherkennungssoftware Siri ihre Stimme auf dem iPhone in der Versionen iOS 5 und 6.

Ihre Stimme hört man auch in Navigationsgeräten und Computerspielen. Sie selbst sagt, dass sie sich nicht gerne selbst hört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Stimme, Siri
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 17:56 Uhr von Holt
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Keine News wert. Mal wieder. Man haette einfach Googlen können. Ist klar das soetas wieder mal von Shortnews erlaut wird.
Kommentar ansehen
28.03.2014 22:13 Uhr von ms1889
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
well, ich würde apple nicht mal kaufen/benutzen...wenn sie mtl freie bordel besuche bezahlen würden.
apple ist überteuerter schrott...im vergleich!
Kommentar ansehen
29.03.2014 02:13 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Holt
Warum sollte ich googlen, wer Siri die Stimme leiht?
Kommentar ansehen
29.03.2014 08:20 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In " Her " verliebt sich ein Mann nicht in eine Computerstimme sondern in die künstliche Intelligenz die dahinter steckt.
Kommentar ansehen
29.03.2014 08:32 Uhr von timsel87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts
"Apple ist genau das was die denkfaule Gesellschaft von heute will: supereinfach zu bedienende Geräte mit Statuswert und ohne Ansprüche."
> Was ist denn daran so supereinfach zu bedienen? Dass ich nicht erstmal ne ROM flashen muss um einen Anruf entgegen zu nehmen? Dass ich nicht erst tausende schrottige Drittanbieter-Tools laden muss, um kurz ne PDF, die ich per Mail bekommen habe zu lesen? Oder wenn ich WLAN einschalten will nur einen Button drücken muss statt per Kommandozeile ellenlange Befehle zu tippen?
Wahnsinn, mein Gott wie einfach!

"Was die Sicherheit der eigenen Daten angeht ist es inzwischen eh wurscht ob man sich Android, iOS oder WinPhone anvertraut."
> Bullshit!

"Verarscht wird man überall."
> Genau, alle sind gegen Dich! *Kopf => Wand*

"Mal sehen wie lange es Apple diesmal macht."
> Geht man nach Forentrollen, stirbt Apple seit über 30 Jahren mehrmals täglich. Jetzt, und jetzt und jetzt und jetzt...
Kommentar ansehen
29.03.2014 16:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mache gelegentlich Sprachaufnahmen und würde jederzeit die beiden warmen Stimmen (hochdeutsch) meiner Kolleginnen der von Siri vorziehen.
Der einzige Nachteil meiner Kolleginnen ist, dass sie es nicht schaffen lange Texte fehlerfrei zu lesen, man muss viel wiederholen. Da fehlt die Ausbildung, wie bei Schauspielern. Wenn diese lesen, hat das (von der Betonung) eine andere Dimension.
Kommentar ansehen
30.03.2014 09:28 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wer sich in eine Computerstimme verliebt, tut mir leid."

Sie nennt Ihre eigene Stimme eine Computerstimme?

Mir tut die Frau Leid, wenn sie keine reale Stimme hat!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?