28.03.14 13:56 Uhr
 77
 

Staatsbesuch von Xi Jinping: Bundespräsident lobt den Reformwillen Chinas

Zum ersten Mal hat der chinesische Präsident Xi Jinping die Bundeshauptstadt besucht und sich dabei mit Joachim Gauck getroffen.

Bei dem Treffen lobte der Bundespräsident den Reformwillen Chinas und sprach von einer engen wirtschaftlichen Kooperation zwischen den beiden Ländern.

Gauck mahnte jedoch auch, man dürfe die Menschenrechte in China nicht außer Acht lassen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident, Joachim Gauck, Staatsbesuch, Xi Jinping
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck wünscht sich "Über sieben Brücken musst du gehn" als Abschiedslied
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 14:09 Uhr von turmfalke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade der Gauck muß über Menschenrechte reden! Ein Kirchmann der einen Krieg mit anderen Völkern befürwortet ist nichts wert. Zu den Demonstrationen 1989 hat Gauck seine Tür für Demonstranten verschlossen und so einem wird noch zugejubelt! Was sind wir Deutsche eigentlich für Menschen geworden hat uns der Kapitalismus die Seele zerfressen? Auf so eine Gesellschaft pfeife ich wo man nur an sich denkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck wünscht sich "Über sieben Brücken musst du gehn" als Abschiedslied
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?