28.03.14 13:02 Uhr
 1.225
 

Innsbruck: Deutschem Patienten beide Unterarme transplantiert

In der Universitätsklinik Innsbruck ist es zu einer herausragenden Transplantationsleistung gekommen.

Einem deutschen Patienten wurden in einer 15-stündigen Operation beide Unterarme transplantiert.

30 Experten waren bei der Operation anwesend und dem 55-Jährigen geht es gut: "Der Patient hat den Eingriff gut überstanden und wird seine neuen Hände bereits in den nächsten Stunden bewegen können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Operation, Transplantation, Innsbruck
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 13:34 Uhr von yeah87
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Freut mich für ihn das ist ein neues Gefühl ins Leben zurückzukehren mit Armen und Händen diesmal
Kommentar ansehen
28.03.2014 15:36 Uhr von opheltes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mir wird dabei schlecht wenn ich schon ne Spritze sehe:D

Hut Ab^^
Kommentar ansehen
28.03.2014 18:07 Uhr von asorax
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
in sowas sollte unsere politik lieber milliarden stecken, dann wären viele krankheiten und viel Leid bis 2020 geschichte, aber nein, wir kaufen lieber teueres gas aus murica.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?