28.03.14 11:30 Uhr
 166
 

Sojus-Raumkapsel endlich an der Internationalen Raumstation angedockt

Zwei Tage später als ursprünglich geplant, hat jetzt eine russische Sojus-Raumkapsel die Internationale Raumstation erreicht (ISS) und das Andockmanöver erfolgreich durchgeführt.

Das Sojus-Raumschiff machte am frühen Freitagmorgen um 00.53 Uhr MEZ an der Raumstation, die auf etwa 400 Kilometer Höhe die Erde umkreist, fest.

Die drei Raumfahrer, Alexander Skworzow und Oleg Artemjew (Russland) und Steve Swanson (USA), konnten infolge von Sicherheitsgründen, erst nach rund drei Stunden in die ISS umsteigen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Raumstation, Sojus, Raumkapsel, Andocken
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 13:04 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Zwei Tage später als ursprünglich geplant, (...)" (rheih)
Das Spaceshuttle ist ja jetzt ein Museumsstück.

Aber es gibt noch eine Alternative zu den Russen: Die Chinesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?