28.03.14 11:05 Uhr
 50
 

Fußball/Mexiko: Gesetzentwurf sorgt für härtere Strafen gegen Hooligans

Der mexikanische Kongress hat nun beschlossen, dass bald ein Gesetzentwurf verabschiedet wird, welcher Vergehen von gewalttätigen Fußballfans härter unter Strafe stellt.

So sollen zum Beispiel Platzstürmungen und Schlägereien mit einer Strafe von bis zu vier Jahren geahndet werden. Des weiteren werden die Vereine aufgefordert, ihre Problemfans in einer Liste zu nennen.

Das Gesetz muss aber noch vom Senat verabschiedet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Mexiko, Hooligan, Gesetzentwurf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 11:57 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere so genannten Fußballfans könnte man auch mal in den mexikanischen Knast stecken.
Diese Einzeller.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?