28.03.14 10:07 Uhr
 412
 

"Indiana Jones": Harrison Ford soll wohl durch Bradley Cooper ersetzt werden

Es gibt schon seit längerer Zeit Spekulationen darum, dass es einen fünften Teil der "Indiana Jones"-Film-Reihe geben soll. Harrison Ford, Darsteller des Helden, hatte im November 2013 schon geäußert, dass er sehr gerne noch einmal als Indy vor die Kamera treten würde.

Allerdings wird dem 71-Jährigen dieser Traum wohl nicht mehr erfüllt werden. Ford soll wohl durch Bradley Cooper ersetzt werden. Laut "Latino Review" ist in Planung, drei neue "Indiana Jones"-Filme zu drehen.

Ähnlich wie bei den James-Bond-Filmen sollen dabei die Hauptdarsteller getauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Indiana Jones, Harrison Ford, Bradley Cooper
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019
Disney kündigt neuen "Indiana Jones"-Film an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 10:16 Uhr von Darkman149
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Tausch des hauptdarstellers wäre auf jeden Fall passender als Ben Affleck als neuen Batman einzusetzen. Warten wir mal ab was an diesem Gerücht dran ist, wann der Film gedreht wird und ins Kino kommt.
Kommentar ansehen
28.03.2014 10:18 Uhr von Maedy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
* Es kann nur einen geben*....ist genauso wie bei Superman und Christopher Reeves.Manchmal sollte man eine Filmfigur einfach so lassen wie man sie kennt .
Kommentar ansehen
28.03.2014 11:30 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da würde ich doch lieber auf einen unbekannten Schauspieler setzen. Glaub nicht, dass irgendeiner der bekannten die passenden Voraussetzungen mitbringen kann um H.F. zu ersetzen.

Schon gar nicht Bradley Cooper....
"Jäger der verlorenen Liebe" möcht ich dann doch nicht sehen.
Kommentar ansehen
28.03.2014 13:26 Uhr von Slingshot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ angelthevampyr
Dem schließ ich mich vollstens an.

Es gibt nur einen Indiana Jones und das ist Harrison Ford. Und das trifft auch auf alle anderen Filmhelden zu. Han Solo, Luke Skywalker, Thomas A. Anderson aka Neo, Chev "The Chief" Chelios, Christopher "Maverick" Blair.

Es muss nicht immer wie bei James Bond sein, oder Batman, dass ständig die Schauspieler wechseln. Irgendwann muss mal gut sein.

Und dieser Bradley Cooper ist ja mal eine völlig unpassende Besetzung für die Rolle des Indy.
Kommentar ansehen
29.03.2014 11:33 Uhr von Katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besser als Shia LaBeauf wie sie es ja im vierten Film angedroht haben.

Aber ich kann es mir nicht vorstellen das es da nicht eine bessere Möglichkeit gegeben hätte.

Aber Grundsätzlich.....Indy ist nur einer.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019
Disney kündigt neuen "Indiana Jones"-Film an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?