28.03.14 09:19 Uhr
 1.879
 

Ethan Hawke nun schon vier mal für tot erklärt - Er selbst lacht darüber

Hollywood-Star Ethan Hawke hat schon einige Erfahrung mit Falschmeldungen sein eigenes Ableben betreffend gemacht.

"In den vergangenen drei Jahren wurde ich viermal für tot erklärt", so der Schauspieler gegenüber dem Magazin "Cicero". Einmal wurde er von der Meldung im Urlaub überrascht, zwei Mal wurde sein Tod über Twitter verbreitet und ein mal erklärte ihn eine kanadische Zeitung für Tod.

Der 43-Jährige äußerte zwar, dass er jedes mal lachen musste, wenn er die Nachricht las, es aber dennoch ein seltsames Gefühl gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Meldung, Ethan Hawke
Quelle: www.loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2014 09:42 Uhr von Maverick Zero
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat so ein Bisschen was von "Karl Ranseier ist tot..."
Kommentar ansehen
28.03.2014 10:04 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"... ein mal erklärte ihn eine kanadische Zeitung für Tod."

Ethan Hawke ist der neue Tod.
Kommentar ansehen
28.03.2014 10:51 Uhr von Se7enburner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
totgesagte leben länger
Kommentar ansehen
28.03.2014 17:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fabrizio,
das ist doch eine bessere Wahl als der Totenkopftyp mit der Sense.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?