27.03.14 19:55 Uhr
 29
 

Frankfurter Börse: Anleger halten sich mit Käufen zurück - DAX kaum verändert

Am heutigen Donnerstag hielten sich an der Frankfurter Börse die Investoren mit Käufen zurück. Dies führte teilweise zu Kursverlusten.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) beendete den Handel mit 9.451 Zählern und damit gegenüber der Wochenmitte kaum verändert. Der MDAX gab 0,4 Prozent auf 16.334 Punkte nach. Der TecDAX konnte dagegen 0,4 Prozent auf 1.240 Stellen zulegen.

"Wir sind weiterhin konstruktiv für die Erholung in Europa gestimmt. Die Spannungen zwischen dem Westen und Russland können jederzeit zu neuen Rücksetzern führen", so Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Frankfurter Börse, Anleger
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 20:11 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute kauft kauft kauft , soll über 12 000 gehn

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?