27.03.14 13:51 Uhr
 259
 

Politikerin Julija Timoschenko will Präsidentin der Ukraine werden

Nach der Absetzung von Wiktor Janukowitsch muss ein neuer ukrainischer Präsident gewählt werden, der Termin ist am 25. Mai.

Die ehemalige Regierungschefin Julija Timoschenko bestätigte nun, dass sie zur Wahl antreten werde.

Timoschenko ist jedoch auch durchaus umstritten, auch der Westen ist nach letzten kontroversen Äußerungen der Politikerin skeptisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Ukraine, Präsidentschaftskandidat, Julija Timoschenko
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 13:53 Uhr von TieAss
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist jetzt aber nicht gerade ne aktuelle News...
Kommentar ansehen
27.03.2014 14:17 Uhr von kspott
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
War da nicht schon mal was bezüglich Korruption und so. Wurde die nicht schon einmal aus dem Amt geschmissen. Nun gibt es wohl Versuch 2.
Arme Ukraine, wenn die die wieder Wählen.

Dann lieber den Ex Boxer. Der hat sein Land wohl auch fast in einen Bürgerkrieg geführt, aber er wäre wohl besser wie die Timoschenko.
Kommentar ansehen
27.03.2014 15:44 Uhr von yeah87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Ihrem rechten Gedankengut ist Sie in der Politik eher fehl am Platz.
Wobei in der Ukraine diese braune Richtung sich vermehrt.
Kommentar ansehen
27.03.2014 16:25 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die EU/USA haben sich schon einige Kandidaten ausgesucht,welche ihre Interessen in der Ukraine vertreten werden.Diese werden dann natürlich "NICHT" von außen bei ihrem Wahlkampf unterstützt.
Kommentar ansehen
27.03.2014 17:24 Uhr von shane12627
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Kriminelle will Ukrainisches Staatsoberhaupt werden, da passt sie ja sehr gut zur aktuellen, illegalen Regierung.
Kommentar ansehen
27.03.2014 21:19 Uhr von pest13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe Timoschenko in den Nachrichten gesehen. Die braucht eine Gehhilfe, um sich fortbewegen zu konnen. Arme Frau! Dachte ich. Zuerst. Dann sah ich, dass sie Schuhe mit hohen Absätzen an hat! (Die hatte doch einen "Bandscheibenvorfall" oder?) Was für eine Show für Idioten!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?