27.03.14 12:04 Uhr
 374
 

Mafia verdient mehr als Fast-Food-Riese McDonald´s

Die ´Ndrangheta kontrolliert den Süden Italiens und der Mafiaklan macht auch sehr viel Geld.

Im letzten Jahr hat die sizilianische Mafia mit 53 Milliarden Euro mehr Umsatz als der Fast-Food-Konzern McDonald´s gemacht.

Zu ihren "Geschäftsgebieten" gehört der Drogenhandel und die illegale Müllentsorgung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Umsatz, Mafia, Riese, McDonald´s, Sizilien, ´Ndrangheta
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 12:14 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Will ja nichts sagen, aber Kalabrien und Sizilien sind 2 unterschiedliche Regionen^^
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:20 Uhr von Leimy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Drogenmafia verdient also mehr als die Lebensmittelmafia. Tja solls geben :)
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:55 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"die illegale Müllentsorgung"

Dann könnten Sie ja gut mit McDonalds zusammen arbeiten ^^
Kommentar ansehen
27.03.2014 16:44 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Allmightyrandom : Deshalb bekomme ich von dem Zeugs immer Bachschmerzen.
Kommentar ansehen
31.03.2014 00:42 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth: War und ist beides zugleich üblich...
Kommentar ansehen
31.03.2014 00:42 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth: War und ist beides zugleich üblich...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?