27.03.14 11:44 Uhr
 236
 

Karl Lagerfeld hält Selfies für "elektronische Masturbation"

Modemacher Karl Lagerfeld ist kein Fan des Internets und auch das Phänomen der Selfies versteht er nicht.

Zu den Selbstportraits meinte er kritisch: "Das Kinn sieht viel zu riesig aus und der Kopf zu klein. Selfies sind elektronische Masturbation."

Er findet, die Selfies verzerrten ein Gesicht total und sind seiner Meinung nach sinnlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Meinung, Selfie, Karl Lagerfeld, Masturbation
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte
Kendall Jenner zu Halloween als sexy Karl Lagerfeld unterwegs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 11:46 Uhr von Hirnfurz
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die Mädels von heute knipsen im Bad 3 Stunden lang 400 Fotos, 2 Stunden lang löschen sie 350, 1 Stunde lang bearbeiten sie 49 und posten dann 1 Bild mit: "Das bin ich. Mal ganz spontan."
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:17 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selfie = Selbst mache = es sich selbst machen = sich einen runterholen. Was soll das sonst sein?
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:17 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er!
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:17 Uhr von brycer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das sagt er doch nur, weil mit Masturbation bei ihm schon lange nichts mehr läuft. Oder ist er noch gar nicht so alt wie er aussieht? ;-P

Er redet da über zwei Dinge, von denen er anscheinend keine Ahnung hat. Das eine kennt er nur noch aus der Erinnerung an längst vergangene Zeiten und das andere sind diese modernen Selfies. ;-)

Übrigens hat es Selfies schon früher gegeben. Nur waren die nicht so verbreitet, weil nicht jeder eine Kamera hatte und die Fotos alle gekostet haben. So einen Dia-/Negativfilm konnte man nicht einfach löschen und wieder verwenden, wenn die Fotos nichts geworden sind. ;-P

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall
Faber-Castell: Karl Lagerfeld entwirft 3.000 Dollar teure Buntstifte
Kendall Jenner zu Halloween als sexy Karl Lagerfeld unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?