27.03.14 11:43 Uhr
 539
 

USA: Um Mädchen bei Rettung zu beruhigen, singen Feuerwehrmänner Disney-Song

Im US-Bundesstaat Massachusetts rückten einige Feuerwehrmänner zu einer Rettung aus und erwiesen sich dort doppelt als Helden.

Ein vierjähriges Mädchen steckte mit seinem Bruder und seiner Mutter in einem Aufzug fest und die Feuerwerhleute beruhigten das verängstigte Kind auf besondere Weise.

Sie sangen ihm den Disney-Song "Let it go" vor und es fasste Mut: "Es funktionierte, wir bekamen sie dazu, sich mit uns wohl zu fühlen und hatte keine Angst, als wir mit ihr die Leiter hochkletterten", so Feuerwehrmann John Keough.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mädchen, Rettung, Song, Disney
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 11:58 Uhr von d1pe
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland hätte die Feurwehr für diesen "Auftritt" noch Post von der GEMA bekommen.
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:09 Uhr von Rammar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Helden!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?