27.03.14 11:42 Uhr
 10.406
 

Schweiz: McDonald‘s bietet Luxus-Burger im Premium-Menü für neun Euro an

Die Fast-Food-Kette McDonald´s testet in der Schweiz ein neues Angebot, das einen Luxus-Burger beinhaltet.

Das Premium-Angebot namens "Signature" enthält diesen Burger mit Extra-Fleisch für neuen Euro: Enthalten sind zudem Bergkäse, Speck, Coleslaw und Rucola.

Dies ist einer der Schritte, die McDonald´s geht, um seine Produkte hochwertiger zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, McDonald´s, Burger, Luxus-Burger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 11:50 Uhr von KingPiKe
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Zu McD oder BK fahre ich nur noch, wenn es wirklich schnell gehen muss.
Ansonsten bekommt man überall anders mehr fürs Geld.
Kommentar ansehen
27.03.2014 11:58 Uhr von Frekos
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Dazu muss noch erwähnt werden, das es sich bei "Signature" auch um "Approbiertes" Essen von "Stars" wie Rene Schudl handelt (Kochprofi)
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:18 Uhr von ElJay1983
 
+36 | -4
 
ANZEIGEN
"Coleslaw"
Schreib doch einfach Krautsalat, dann weis auch jeder was gemeint ist, in DEUTSCHLAND! (Und der Schweiz ^^)
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:20 Uhr von quade34
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sollen sie doch die Preise hochschrauben. Mich störts nicht.
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:21 Uhr von httpkiller
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ElJay1983
"Coleslaw" ist ein Eigenname und steht für eine Bestimmte Art von Krautsalat. Das geht meiner Meinung nach schon in Ordnung. Da ist z.B. Erdbeer Cheescake viel schlimmer ;-)
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:25 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPike

ist nicht genau DAS der Sinn von FAST food? :D
Kommentar ansehen
27.03.2014 12:55 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@FredDurst82

Ich verstehe die Frage nicht :P


@monsumkatze:

Dir kann auch der Sternekoch im Nobelrestaurant ins Essen spucken. Das Risiko hast du überall. Und Gang und Gebe ist das bei McD sicher nicht.

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:06 Uhr von DevilsD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde lieber satt als arm. :)
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:33 Uhr von RegenCoE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind denn neuen Euro?
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:57 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Menü für 9 €? Dafür krieg ich hier einen RICHTIGEN Burger, mit RICHTIGEM Fleisch, einer super leckeren selbstgemachten Sauce dazu. Mit Getränk u einem Berg Pommes.

Ganz nebenbei sorge ich beim kauf dafür, dass wirkliche Landwirtschaft gefördert wird, die Landwirte u alle Beteiligten anständig davon leben können.

Das Einzige, was beim McD-Burger schmeckt ist die Sauce, alles andere ist leblos.

Am Besten, u einfachsten, ist es immer noch sich selbst welche zu machen. Unzählige Variationen, man weiß, was drin steckt u es ist billig obendrein.
Kommentar ansehen
27.03.2014 14:13 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@monsumkatze_

Anstatt sich selbst wg irgendwelcher Gerüchte Dinge zu verwehren u sich damit zu blockieren, sollte man mal versuchen davon abzukommen.

Statt Angst zu haben, sollte man sich lieber umsehen. Ist ein Restaurant sauber, sind die Mitarbeiter (authentisch) freundlich u wird macht im Team jeder seine Arbeit, ohne das ein unter Druck setzender SchichtleiterIn dahinter steht, dann wird dir da auch keiner in den Burger spucken.

Und wenn Du ganz sicher gehen wolltest, dann tust Du so, als würdest Du das Restaurant inspizieren. Die haben einen heidenangst vor unangekündigten Prüfungen (Franchise umso mehr) Gehört zwar ein wenig schauspielerisches Talent dazu, aber es lohnt sich ;)

Einfach mal an der Kasse stehen u halbwegs auffällig/unauffällig (Mitarbeiter, am Besten Schichtleiter sollten das sehen, aber denken, dass Du sie nicht siehst) z.B. die Düse der Shakemaschine prüfend ansehen. Beim warten, ab und zu mal umsehen, ob das Restaurant auch im Innenbereich sauber ist, die Zeiten der Burger checken, oder mit dem Finger/Serviette den Tisch/Ablage leicht abwischen u schaun ob´s sauber ist.

Wenn Du es auf die Spitze treiben willst, dann setz Dich hin, u "teste" Deinen Burger u tu so, als würdest Du gerade etwas bewerten u benoten (aufschreiben)....

Du wirst die wohl noch nie so flitzen sehen haben ;) Wenn nicht, dann weißt Du, dass Du in diesem Restaurant nichts mehr essen solltest.
Kommentar ansehen
27.03.2014 16:29 Uhr von TeeKayNRW
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für neuen Euro? Was ist das für ne Summe? Für nen Euro? Für nur einen Euro? Oder doch eher für neun Euro?
Kommentar ansehen
27.03.2014 17:28 Uhr von DJFischkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist völlig egal was Mc Do anbietet, und vor allem was drauf sein soll, ich habe noch nie einen Burger dort bekommen der auch so aussah wie auf irgendeinem Werbefoto. NOCH NIE !
Kommentar ansehen
27.03.2014 17:48 Uhr von DonKorax65
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ohje is denn MCDonalds nicht schon so teuer genug?
Kommentar ansehen
27.03.2014 18:29 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo ist der Unterschied zum normalen Burger der ja auch schon fast 5 Euro kostet ?

Ne nie wieder Fast Food Tempel. Für das Geld bekommt man auch was richtiges.
Kommentar ansehen
27.03.2014 18:31 Uhr von sfmueller27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@httpkiller

Coleslaw bedeutet schon seit vielen Jahren "Krautsalat".
Nur weil Mc-Donald jetzt das in Englisch schreibt, ist es noch lange kein echter Eigenname.

http://dict.leo.org/...
Kommentar ansehen
27.03.2014 19:45 Uhr von dommen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja das Teil wurde von einem Hipster-Szeni-"ich bin so unkonventionell"-Koch zusammengeschustert. Werde es mirgen mal ausprobieren, aber 9.- ist eindeutig too much. Und allzu viel verspreche ich mir sowieso nicht. Mac bleibt Mac, und wenn Boccuse persönlich seine Finger im Spiel gehabt hätte.
Kommentar ansehen
27.03.2014 19:54 Uhr von Port1head
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/...

Na, sieht das nicht lecker aus ? Entworfen von dem Bekanntesten "TV Koch" der Schweiz.

Ok, Rene ist eine Werbehure... der Burger ist nicht schlecht. Aber aka Premium hätte ich mal was anderes erwartet. Ein bisschen mehr Fleisch, Speck, Bergkäse und neuer Salat macht das hässliche Brötchen auch nicht besser ;).

[ nachträglich editiert von Port1head ]
Kommentar ansehen
27.03.2014 21:17 Uhr von doc23
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn es noch so "hochwertig" angepriesen wird, es bleibt was es ist:
zu fett, zu kohlehydratlastig, zu wenig Balaststoffe, so wie keine Vitamine oder andere Spurenelemente...

Esst und vergesst dann bitte nicht die Vorsorgetermine zur Koloskopie (nicht zu verwechseln mit dem Coleslaw ;) )
Mit 40 auf gesundes Essen umsteigen ist zu spät. Der Dickdarm wird es Dir beweisen...

Aber das Problem der Überbevölkerung muss ja irgendwie gelöst werden...gerade jetzt in den Zeiten in denen die Zahl die früh sterbenden Raucher durch Schockpackungen, Verbannung und Hetzkampagnen reduziert wird.

Bin dann mal schnell einen Burger holen... Guten Appetit :)
Kommentar ansehen
27.03.2014 21:22 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Neun Euro für die Pappe?
Na dann Mahlzeit!
Kommentar ansehen
27.03.2014 23:34 Uhr von Frambach2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man sich schon ne Luxus-Gaumenfreude gönnen will, dann bestimmt keinen McDonald´s Burger...Mein Tipp: Black Angus Rumpsteak!
Kommentar ansehen
28.03.2014 06:09 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Macht auch nur für zwei Stunden satt...aber gut finde ich es, wenn die Schweizer mal wieder mehr zur Kasse gebeten werden. Das ganze Geld muss doch wieder in den Umlauf, außerdem haben die ja so viel davon....Wer viel Kohle hat, kann auch mehr für seinen Lebensunterhalt abdrücken. Wundert mich, das Benzin in der Schweiz noch keine 2 Franken/Liter kostet, aber das kommt sicher noch, je größer die Krise in den anderen Ländern wird....freut Euch, Ihr Schweizer, da kommt noch was auf Euch zu!
Kommentar ansehen
28.03.2014 10:06 Uhr von rpk74ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns um die Ecke gibt es einen Bison-Burger für 9 Euro... mit Fleisch aus eigener Zucht... da fällt die Entscheidung zwischen McD und dem hier recht leicht
Kommentar ansehen
28.03.2014 10:13 Uhr von DrOtt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und ich dachte jetzt schon: "Geil... endlich nehmen die mal vernünftiges Fleisch und nicht diesen Massentierhaltungsmist"

....aber so ist doch kein Burger dort 9 Euro wert... -.-

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?