27.03.14 10:35 Uhr
 540
 

UK: Keinen Ausweis dabei - 58-jähriger bekam kein Bier an der Tankstelle verkauft

Ein Mann aus Radstock (England) wollte an einer Tankstelle neben Benzin auch noch vier Dosen Bier kaufen. Doch der Verkäufer weigerte sich dem 58-jährigen die alkoholischen Getränke ohne Vorlage eines Ausweises zu verkaufen.

Seinen Führerschein hatte der Mann aber nicht dabei, also musste er die Getränke zurücklassen. Ein Firmensprecher entschuldigte sich später für den Vorfall, man habe strikte Regeln, in diesem Fall sei der Verkäufer aber zu eifrig gewesen.

Außerdem bot man ihm ein kleines Geschenk als Wiedergutmachung an. Der Kunde, der nach eigenen Angaben innerhalb eines Jahres rund 2.400 Euro an der Tankstelle ausgegeben hatte fühlt sich gedemütigt und plant nun einen Boykott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bier, Tankstelle, Ausweis
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2014 10:39 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Zu eifrig? Einfach nur konsequent!
Wo zieht man denn die sehr subjektive Grenze, ab wann ein Kunde alt genug aussieht um den Ausweis nicht mehr zeigen zu müssen?

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
27.03.2014 10:43 Uhr von Hirnfurz
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Kepas: Naja, das ist zugegebenermassen manchmal schwierig. Manche sehen mit 15 schon aus wie 23, andere 25jährige sehen dank ihres Milchgesichts noch aus wie 16...

Aber bei einem 58jährigen Typen wie dem auf dem Foto ist es ja eigentlich klar ersichtlich, dass er schon über 18 ist ;-)

@News: Oh er will die Tanke boykottieren. Das wird den Mineralölkonzern jetzt aber sicher in den Konkurs treiben^^ Ist doch denen scheissegal :D So ein Kindskopf! Und 2400 Euro per annum? Das ist kein Argument. Da tankt so manch einer mehr.
Kommentar ansehen
27.03.2014 10:44 Uhr von blade31
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@kepas

och komm wie ein Minderjähriger sieht der nicht mehr aus
Kommentar ansehen
27.03.2014 10:55 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blade21
Es gibt aber genug Minderjährige, auf die das auch zutrifft. ;-)

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
27.03.2014 13:05 Uhr von brycer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Kepas_Beleglorn:
Wenn ein minderjähriger so alt aussieht wie dieser Typ, dann sollte er sich entweder sehr gründlich untersuchen lassen ( mit frühzeitigem körperlichen Verfall ist nicht zu spaßen) oder schnell Rente beantragen. ;-P
Kommentar ansehen
24.07.2014 13:37 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, manche machen eben genau Dienst nach Vorschrift.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?