26.03.14 18:38 Uhr
 798
 

Volkswagen: Es wird keinen Nachfolger des Cabrio VW Eos geben

Volkswagen will laut ihrem Chef Martin Winterkorn in Zukunft auf die Produktion von den Modellen setzen, die hohe Verkaufszahlen vorweisen.

So soll es unter anderem für das Cabrio VW Eos kein Nachfolgemodell geben, da nicht einmal 8.000 Wagen des Typs im Vorjahr produziert wurden und sich die Entwicklung so nicht lohnen würde.

Vergleichsweise wurden in Deutschland im Jahr 2013 satte 245.000 Neuanmeldungen beim VW Golf registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrome_Hydraulics
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produktion, Volkswagen, Cabrio, Nachfolger, Einstellung, VW Golf, VW Eos
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 19:47 Uhr von GCK
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na zum Glück, dieses elende fehleranfällige Dach. Immer wieder Probleme und Wassereinbruch, nie wieder!!!
Kommentar ansehen
26.03.2014 19:51 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Eos ist wirklich eines der schönsten Fahrzeuge von VW, aber wie die meisten von denen einfach zu teuer. Wenn man den mit einer halbwegs brauchbaren Ausstattung haben will ist man schnell 45k€ los, was völlig abgehoben ist.
Da kaufe ich mir lieber wieder einen etwas gebrauchten SL oder CLK für die Hälfte des Geldes und habe noch schönere Autos und hab noch tonnenweise Kohle für eventuelle Reparaturen über.
Kommentar ansehen
26.03.2014 20:16 Uhr von HansBlafoo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Du kannst doch auch einen gebrauchten EOS kaufen. Dann wäre der Vergleich wenigstens etwas fairer.
Kommentar ansehen
26.03.2014 20:29 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ HansBlafoo
Ich hab mir auch die Gebrauchtwagenpreise von denen angesehen und die sind auch jenseits von Gut und Böse.
Aber letztendlich hängt das Absatzproblem am Neuwagenpreis und dem was sie dafür bieten. Und da muß ich sagen daß dieses Fahrzeug einfach nicht attraktiv oder günstig genug ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen