26.03.14 18:22 Uhr
 108
 

Dortmund: Ausstellung rund um das Turiner Grabtuch

Ab Mitte April startet eine Sonderausstellung in der Kirche St. Benno. Hauptthema der Schau ist das Turiner Grabtuch und die vielen Spekulationen. Gezeigt wird aber nicht das Original, sondern eine exakte Kopie.

Des Weiteren ist ein nach einer 3D-Betrachtung erstellter Körper zu sehen. Dieser soll das Aussehen Jesu Christus zeigen. In die Ausstellung wurden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um das Turiner Mysterium eingearbeitet.

Der Experte Giulio Fanti, Professor für mechanisch-thermische Forschung an der Universität in Padua (Italien), hatte jüngst verkündet, dass er neue Beweise gefunden habe. Die würden beweisen, dass das Grabtuch ein Produkt aus dem ersten Jahrhundert nach Christus sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Dortmund, Grabtuch, Turiner Grabtuch
Quelle: www.lokalkompass.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 18:22 Uhr von blonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ausstellung in der Kirche St. Benno an der Benninghofer Straße 168 ist vom 15. April bis zum 29. Mai zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?