26.03.14 16:08 Uhr
 4.558
 

"The Walking Dead": Familienfreundlichere Version geplant

Ein Merkmal der erfolgreichen Serie "The Walking Dead" sind die mit viel Filmblut gespickten Kampf- und Splatterszenen, in denen es Zombies und Menschen gleichermaßen an den Kragen geht.

Der amerikanische Sender MyNetworkTV will die komplette Serie neu ausstrahlen, nicht jedoch, bevor sie so umgeschnitten wurde, dass sie eine Altersfreigabe für 14-Jährige Fernsehzuschauer erhält.

Grund: Im Gegensatz zu AMC ist MyNetworkTV frei empfangbar. Deswegen muss die Serie altersgerecht angepasst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Version, The Walking Dead, Altersfreigabe
Quelle: insidetv.ew.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieser "The Walking Dead"-Star wird in der achten Staffel noch dabei sein
Elterngruppe will wegen Brutalität von "The Walking Dead" neue Alterseinstufungen
"The Walking Dead": Neue Staffel schockiert mit Gewaltexzess (Spoiler)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 16:27 Uhr von JustMe27
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Dann dauern die Folgen also noch ca. 20 Minuten, wenn es viel Dialog gibt...
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:42 Uhr von polyphem
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Dann ist es ja nur noch GZSZ
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:44 Uhr von Benno1976
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll der Quatsch nun wieder? Die Serie bezieht ihre Faszination nun mal aus den Splattereffekten....kann mir auch nicht vorstellen wie das auf Soft schneidbar wäre ohne die halbe Folge und den Sinn weg zu schneiden. Ach nee...
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:46 Uhr von klapperschwamm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Machen die deutschen Sender auch und ständig. Ist mir egal. Ich schaue mir die Serie ungeschnitten an.
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:54 Uhr von Maika191
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will den das dann noch gucken? Glaub die ganzen Jugendlichen die wissen schon wie man die original Folgen schauen kann auch ohne Pay-TV ;)

P.S. Freu mich auch schon aufs nächste Wochenende :D
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:58 Uhr von cvzone
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
TWD ab 14, das wäre wie Titanic ohne Untergang...
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:59 Uhr von K3NNY
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ newsleser54
In der Serie wird nie das Wort Zombie erwähnt ;)
Kommentar ansehen
26.03.2014 17:04 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt einer den Film "Starship Troppers" Teil-1.

Besorgt euch mal die FSK-18 Version (falls die noch ein Videoshop hat) und vergleicht sie mit den Versionen im Pay / bzw. Free-tv.

Die Version im Free-TV ist fast genau so lang wie die FSK-18 Version. Nur haben die gute Handlung die mit zur Story gehört, gegen Werbung für Waschmittel + Co. ersetzt.

Also ich den mal zufällig im Free-TV gesehen habe, hats mir gegrusselt wie man ein guten Film (mit Liebesgeschichte sogar) so verhunzen kann.

Auf Grund dieser Erfahrung graut es mir vor "The Walking Dead" als Familienfreundlichere Version.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
26.03.2014 17:22 Uhr von Juventina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amerikaner halt, wer schaut sich so einen Scheiss dann eigentlich an??? Wie schon gesagt wurde, jeder unter ka sagen wir mal 16 weiss doch wie und wo man sich im Netz die Serien original anschauen oder saugen kann, also was soll dieser PG-rated Schwachsinn wieder?
Kommentar ansehen
26.03.2014 18:08 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...das erinnert mich an die FreeTV-Versionen von "Saw": das macht einfach keinen Sinn.
Genausogut kann man aus "der weiße Hai" den weißen Hai rausschneiden.
Kommentar ansehen
26.03.2014 18:28 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja auch wenn ich Geschnittene Fassungen nicht mag, so glaube ich doch das ein TV-14 auf jedenfall machbar ist.
Wenn ich Bedenke das die Dracula Serie auch TV-14 ist und da gibt es auch geköpfte Vampiere und genug Tote. Ja Walking Dead ist sicherlich mehr Explizit in der Darstellung der Gewalt aber Wahrscheinlich wird es zwar viele Schnitte geben, aber die meisten werden auch immer nur ein Paar sekunden sein.
Kommentar ansehen
26.03.2014 20:56 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zombies und Splatterszenen sind doch das einzige, was TWD von einer Seifenoper unterscheidet. Die Serie hat ziemlich nachgelassen mittlerweile.
Kommentar ansehen
26.03.2014 21:06 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann soll doch der Sender die Serie nicht ausstrahlen. Denen wird es eh kaum was bringen, denn wer guckt sich so ne Serie geschnitten an.

Ob da überhaupt noch ein Handlungsstrang erkennbar ist?
Kommentar ansehen
26.03.2014 21:32 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Filme, die man familienfreundlich zusammenschneiden muß, weil man sie sonst nicht zeigen kann, ist das Letzte, was man im Fernsehen braucht. Wenn man die Filme nicht zeigen kann, dann soll man sie eben nicht zeigen. Man sieht es ja immer wieder, z.B. auf Pro7, wie sehr sich die Filme unterscheiden, die einmal im Abendprogramm laufen und dann am Vormittag wiederholt werden. Ist noch nicht so lange her, als X-Men: Erste Entscheidung lief. Es begann schon damit (ich spreche von der Vormittagsversion), daß man im KZ die Erschießung von Eriks Mutter nicht sah. Sie lag plötzlich tot auf dem Boden, obwohl keine Handlung dies erklärte, kein Befehl dazu gegeben wurde und auch kein Schuß fiel. Und das ist ein "normaler" Film.

Ich will es mir gar nicht vorstellen, was von "The Walking Dead" übrig bleibt, wenn man eine "familienfreundliche Version daraus macht. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das jemand sehen möchte.
Kommentar ansehen
27.03.2014 01:17 Uhr von ConnySan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja, genau was die da wollen.
Zombis zum streicheln. ;o)
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:06 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie kommt mir die unzensierte zweite Hälfte der vierten Staffel schon reichlich lahm vor....
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:24 Uhr von b00nsai
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die ungeschnittenen Episoden nicht ausfallen sehe ich da kein Problem. Man muss halt den Markt erweitern, damit man eben auch für Jugendliche & Kinder Werbung schalten kann. Schließlich zahlt man für so eine TV-Serie nix. Außer man schaut sie im Pay-TV oder kauft sich die Folgen auf DVD/Blu-ray.

Und wenn die Fans abspringen, wird die Serie eben eingestampft und man wendet sich wieder den Comics zu.
Aber ich verstehe den ganzen Mist auch nicht wirklich. TWD ist eben ein Format für Erwachsene. Warum darf es sowas nicht auch geben? Schließlich zahlt ja der dumme Erwachsene für jeden Scheiß... :(

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieser "The Walking Dead"-Star wird in der achten Staffel noch dabei sein
Elterngruppe will wegen Brutalität von "The Walking Dead" neue Alterseinstufungen
"The Walking Dead": Neue Staffel schockiert mit Gewaltexzess (Spoiler)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?