26.03.14 15:12 Uhr
 1.232
 

Wikinger: Artefakt als Navigationshilfe?

Wie schafften es die Wikinger, sogar den Atlantik zu überqueren - und das ohne Magnetkompass? Ein in Grönland entdecktes Artefakt aus der Wikingerzeit könnte dieses Rätsel lösen.

Das gut 1.000 Jahre alte Fundstück ist ein Teil einer Holzscheibe, auf der Linien eingeritzt sind. Forscher glauben nun, dass die Wikinger diese Scheibe als Navigationshilfe in der Dämmerung nutzten.

Denn ergänzt man das Artefakt um einen Schattenstab und einen Licht brechenden Kristall, zeigt das Ganze die Position der Sonne und die Nordrichtung an - und das sogar um rund vier Grad genau, wie ein Experiment jetzt belegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: scinexx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nordsee, Wikinger, Artefakt
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 15:32 Uhr von gugge01
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sonnenstein-Nordweiser sind schon länger aus den Chroniken bekannt.

Einige der Kristalle sind in sakralen Schmuck und zeremoniellem Gegenständen verbaut wurden so dass deren eigentliche Bedeutung vergessen wurde.

Jedoch wurden in Wracks und vorchristlichen Gräbern weitere gefunden.

Die Bedeutung und Funktionsweise hat man erst vor einigen Jahren wieder entdeckt!
Aber einen vollständigen Sonnenstein-Nordweiser zu finden ist wirklich ein Fund von herausragender Bedeutung!

Übrigens ist der Magnetkompass auf Grund der vielen Magnet Anomalien in Nordmeer eine sehr unsicheren Sache! Deshalb waren bis zur Einführung der Funknavigation trotz der Schiffschronographen die Navigation in den Nebelfeldern des Nordens eher Glückssache!

Der Sonnenstein-Nordweiser funktioniert übrigens auch bei Nebel und Bewölkung da die Kristalle auf nicht sichtbares Licht Reagiert

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
26.03.2014 19:18 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da die News ? Wurde sogar schon in der Serie Vikings aufgegriffen.

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
26.03.2014 20:55 Uhr von TimeyPizza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gugge01
Dann erzähl mir doch mal, welcher Teil des Sonnenspektrums problemlos durch Nebel geht, aber ein Kristall darauf "reagiert"....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?