26.03.14 14:49 Uhr
 329
 

Krebserkrankter Politiker Manfred Stolpe: "Ich gebe mir noch ein, zwei Jahre"

Der ehemalige Ministerpräsident von Brandenburg, Manfred Stolpe, ist an Krebs erkrankt und hat bereits Metastasen in der Lunge.

Der SPD-Politiker ist sich sich sicher, dass er nicht mehr lange zu leben hat und sagt: "Ich gebe mir noch ein, zwei Jahre".

Nachdem er zunächst erfolgreich gegen seinen Darmkrebs behandelt worden war, brach die Krankheit wieder aus, was für den 77-Jährigen ein Rätsel darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Krebs, Krankheit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 15:40 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1 bis 2 Jahre bei Metastasen in der Lunge? Sorry Henry, 1 bis 3 Monate bei einem aggressiven Tumor treffen es wohl eher.
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:17 Uhr von Tauphi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist 77 und die Krankheit brach erneut aus ... Und das stellt für ihn ein Rätsel dar?

Sind Politiker wirklich so dumm?
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:37 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tauphi: Blick nach Brüssel ... blick zurück auf den Bildschirm ... Blick nach Berlin ... blick zurück auf den Bildschirm ... *grübel* ... JA!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?