26.03.14 13:57 Uhr
 872
 

Häme für 40.000 Euro teures neues Logo der Stadt Köln

Die Stadt Köln hat ein neues Logo, das 40.000 Euro gekostet hat und bei den Einwohnern wenig Begeisterung erntet.

Im Internet wird viel Häme über das Logo ausgegossen, das den Rhein und den Dom in den Farben blau und rot stilisiert darstellt.

Die Kommentare lauten "Wenn ich groß bin, will ich auch mal 40.000 Euro für zwei Striche bezahlt kriegen" oder "Neues Logo der Stadt Köln... Irgendwo im Kindergarten abgepaust!".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Köln, Stadt, Logo, Häme
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 14:03 Uhr von Jaecko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Da war das Nike-Logo mit 35 US-$ ja richtig billig dagegen.
Kommentar ansehen
26.03.2014 14:35 Uhr von Knutscher
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich sind 40.000 € für das Logo einer Stadt wie Köln sogar äußerst billig.

Andererseits steht hier für die Summe faktisch kein Gegenwert.
Sicher ein Auftrag unter Freunden (Klüngel :-P)
Kommentar ansehen
26.03.2014 15:04 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Viel schlimmer find ich, dass man anhand des Bildes annehmen könnte, dass die Stadt, insb. der Dom, von einem Tsunami vom Rhein überschwemmt wird...wahrscheinlich sagen irgendwelche Repräsentanten der nachfolgenden Zivilisation dann, wenn sie irgendwo noch dieses Logo unter der Erde ausmachen, dass wir so schlau waren und es schon vorher wussten....weil wir es an unsere Wände gekritzelt haben...
Kommentar ansehen
26.03.2014 15:48 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch egal, was es darstellt bzw. darstellen soll oder was andere darin sehen. Es ist einfach schei...e! Und teuer! Und schei...e! Aber so ist das halt hier in Köln.

Och wat wor dat fröher schön doch en Colonia... aber mittlerweile... naja.
Kommentar ansehen
26.03.2014 18:47 Uhr von CoolTime
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das M (soll den Dom abbilden?) würde eher zu München und sein Isar (Fluss) passen. Das M könnte man auch mit der Frauenkirche i.wie erklären. Oder einfach M für München.
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:35 Uhr von dajus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, das Düsseldorfer Logo ist auch nicht grad ein Renner!
(Für die, die es noch nicht kennen: :D
Kommentar ansehen
27.03.2014 15:58 Uhr von daiakuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WTF war an den 2 strichen so teuer? Der diesen Hirnfurz kreierenden Hirnschmalz sicher nicht.
Kommentar ansehen
30.03.2014 11:04 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Logo vom Skispringen (die beiden "Ski-Spuren") hat 30.000 Euro gekostet...

http://www.hsk-aktuell.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?