26.03.14 12:50 Uhr
 93
 

Erfurt: 71-jähriger BMW-Fahrer überschlug sich und wird leicht verletzt

Auf der Autobahn 71 zwischen Erfurt-Stotternheim und Erfurt-Mittelhausen verlor am gestrigen Dienstagnachmittag ein 71-jähriger BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen.

Nachdem das Auto gegen eine Betongleitwand geknallt war, blieb es auf dem Dach liegen.

Dennoch wurde der Rentner dabei nur leicht verletzt, an seinem BMW entstand aber ein Totalschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: BMW, Fahrer, Erfurt, leicht
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter empfiehlt Sicherheitsverwahrung für Beate Zschäpe
Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 12:54 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Autor: Wenn sich der Fahrer alleine überschlagen hätte würd man das idr. Salto nennen. Aber er hat sich ja mit seinem Auto überschlagen.

Ich bin Opel-Fahrer, aber wenn ich einen Unfall baue heisst das noch lange nicht dass da mein Auto mit beteiligt war. Es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten Unfälle im Straßenverkehr zu haben (zu Fuß, Fahrrad, ...)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter empfiehlt Sicherheitsverwahrung für Beate Zschäpe
Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?