26.03.14 12:38 Uhr
 381
 

Wien: Polizisten drohen Kaffeehausgästen bei Razzia mit Taser

In einem Wiener Kaffeehaus fand eine Drogenrazzia statt, bei der die Polizei offenbar rabiat vorging.

Die Gäste des Café Sperlhof wurden mit einem Taser, also einem Elektroschocker bedroht.

Die Gäste hatten sich vollkommen ruhig verhalten, laut Polizei zeigten sie jedoch keinerlei Anstalten, kooperativ zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Razzia, Taser
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?