26.03.14 12:27 Uhr
 520
 

Köln: Zoll stellt kuriose Fundstücke vor

2013 entdeckten die Zöllner eine Fälschung des WM Pokals. Er war aus Gips, Blech und Goldfolie hergestellt. Auch drei Pokale der Champions League aus Blech wurden sichergestellt.

Gefälschte "Louboutin"-Damenschuhe waren auch unter den konfiszierten Waren.

Die Zollbeamten fanden 26,5 Kilo Kokain, 9,1 Kilo Heroin und 227,6 Kilo Marihuana. Zudem wurden 1.850 Kilo der Kau-Droge Kat sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Fund, Zoll
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 12:30 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was zum Teufel ist daran kurios?
Kommentar ansehen
26.03.2014 12:32 Uhr von TbMoD
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
eben
also wenn überhaupt der WM Pokal
klingt für mich auf den ersten Blick durchaus "kurios"
Warum es verboten sein soll das Teil aus Gips nachzubauen.
Kommentar ansehen
26.03.2014 15:16 Uhr von alex070
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@TbMoD

"Warum es verboten sein soll das Teil aus Gips nachzubauen."

Du darfst ihn dir gerne aus Gips nachbauen, dies ist nicht verboten, aber du darfst ihn nicht verkaufen bzw. damit Handel treiben. Dann wird es zu einer gewerbsmäßigen Fälschung und ist damit nicht gestattet.
Kommentar ansehen
26.03.2014 19:32 Uhr von xHattix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
selbstverständlich darf sowas ebenso verkauft werden, wenn es als Imitat ausgewiesen wird!
Kommentar ansehen
27.03.2014 08:24 Uhr von alex070
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@xHattix

Versuch mal gefälschte Nike-Turnschuhe zu verkaufen mit dem Argument: ich habe ja gesagt es sind Imitate. Solange Nike (oder hier UEFA) dir keine Erlaubnis dazu gibt ihr Gebrauchtsmuster zu verwenden kannst du mit entsprechende Anzeigen zu 100% rechnen.
Kommentar ansehen
27.03.2014 19:09 Uhr von TbMoD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toller vergleich alex070
jeder Markenhersteller von Schuhen wäre ja blöd wenn er seine Schuhe nicht schützen würde.

Zeig mir etwas vergleichbares für den WM-Pokal und wir reden weiter^^
Kommentar ansehen
27.03.2014 19:37 Uhr von alex070
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@TbMoD

Dafür brauchst du keinen anderen Vergleich. Wenn die UEFA dieses Design geschützt hat dann darf nur sie es produzieren und lizensieren.

Ob du persönlich das Design schützenswert findest ist dabei ziemlich egal, es ist das gleiche Prinzip wie bei den Turnschuhen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?