26.03.14 11:09 Uhr
 314
 

Niederlande: Frau erhält neue Schädeldecke aus 3D-Drucker

Ein niederländisches Universitätskrankenhaus hat einer 22-jährigen Frau erfolgreich eine neue Schädeldecke aus Kunststoff eingesetzt. Das Ersatzteil stammt aus einem 3D-Drucker. Das UMC in Utrecht sagt, dass dies weltweit die erste Operation dieser Art war.

Die Frau benötigte die Operation, weil durch eine Krankheit ihr Schädelknochen immer dicker wurde und auf das Gehirn drückte, wodurch die Hirnfunktion gestört wurde. An manchen Stellen war der Schädel bereits fünf Zentimeter dick, statt die normalen 1,5 Zentimeter.

Neurologe Ben Verweij führte das Ärzteteam an. Die neue Schädeldecke wurde durch einem australischen Unternehmen hergestellt. Die Operation dauerte insgesamt 23 Stunden und war ein voller Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Niederlande, 3D, Drucker, 3D-Drucker
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?