26.03.14 10:58 Uhr
 119
 

USA: Haltung von Killerwalen könnte in Kalifornien bald verboten werden

Orcas gehören im "Sea World" San Diego zum Höhepunkt der Show. Doch damit könnte bald Schluss sein, der Bundesstaat prüft, ob die Haltung der Tiere bald verboten werden könnte.

Doch bislang ist der Gesetzesentwurf noch wenig konkret. Der Grund: Kann die Bundesstaats-Regierung die Haltung der Tiere überhaupt verbieten? Auch die Freilassung der Tiere ist nicht unproblematisch. Womöglich würden sie gar keine Nahrung finden.

Denkbar wäre hingegen, dass die Aufzucht von Jungtieren unter Strafe gestellt wird. So würde sich die Population irgendwann selbst dezimieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Killer, Kalifornien, Haltung
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?