26.03.14 10:42 Uhr
 1.933
 

Computer-Geschichte für Jedermann: MS-DOS-Source-Code nun öffentlich zugänglich

Zur Erfolgsgeschichte von Microsoft gehört das Betriebssystem MS-DOS selbstverständlich dazu. Jetzt gibt es für Computerfans eine tolle Nachricht.

Zusammen mit dem Computer History Museum hat der Softwareriese Microsoft jetzt den originalen Source-Code von MS-DOS 1.1 und 2.0 für alle öffentlich zugänglich gemacht.

Ebenfalls frei zugänglich ist jetzt der Source-Code von Word for Windows 1.1a aus dem Jahr 1989.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Geschichte, Code, MS, Jedermann
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 11:32 Uhr von El-Diablo
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ach das waren noch Zeiten als Hinz und Kunz von nebenan mit nem Pc nichts anfangen konnten und man nicht von irgendwelchen DAUS genervt wurde wie was geht und MSN und co nicht funktionieren malware trojaner etc.


Früher als es nur das DOS-Prompt und Windows 3.11 gab, musste man alles selber einstellen und installieren.

Vor allem die Soundkarten Einstellungen mit den IRQs etc. selber einstellen/auswählen.

Und in der autoexec.bat bat versuchen viel von 640 KB Ram freizuschaufeln damit das Spiel anspringt bzw. flüssig läuft.
Kommentar ansehen
26.03.2014 11:44 Uhr von tom_bola
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oder solche schönen Schweinereien.

@echo e 0040:0072 34 12 > reboot.dat
@echo g=ffff:0000 >> reboot.dat
@debug < reboot.dat

oder

@echo g=ffff:0000 | debug
Kommentar ansehen
26.03.2014 13:18 Uhr von ms1889
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
nuja..ein bisschen von dos würde microschrott gut stehen, heutzutage (ab vista) ist microsoft software (genauso wie android, osx) ehr als trojaner und malware zu sehen.
denn was die "neueren" systeme alles auspionieren und zu irgendwelchen servern schicken... weiss keiner und wird ja auch nicht offen gelegt. auch ist diese signiere rei von porgrammen und treibern ehr geldmacherei der system hersteller, als das es ein schutz für user ist.... die hersteller sind nur noch abzocker, qualität und wirklich fertige software erhält man ja niergens mehr.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
26.03.2014 13:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren noch Zeiten als man mit 2MB RAM im 386er solange an der autoexec.bat und der config.sys rumbastelte bis Windows 3.0 genügend verfügbaren Speicher hatte. Für 8 MB Speicher habe ich mal 1.200 DM bezahlt (für ein ASR-10 Keyboard).
Was war ich neidisch, als sich mein Kumpel einen 286er mit 30 MB Festplatte leisten konnte - und ich nicht. Da lief Windows 2.0 und DOS 3.x. Ich durfte die Tastatur nicht berühren, damit nichts kaputt geht.
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:29 Uhr von EynMarc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MS Dos 3.1 war mein erstes dos und nein ich hatte nie Win sondern GEM 1.0-3.0 und Geoworks. und OS/2 1.0-1.3.
Win hatte ich erst ab Win NT Drauf und ich lebe noch.
Und Linux kernel 1.0 dld Linux den nur noch Suse Linux.
Und Solaris.

@ms1889
Hach aber hier anmelden hmm meinst du das Bild tut keine Daten verkaufen, und Du bist sicher auch nicht bei der Stadt registriert und beim Staat nicht gemeldet, hast keine Versicherung kein Haus keine Wohnung, kein Strom, kein PC, man muss sich ja überall anmeldet, und die Daten werden ja auch wider verkauft, hast sicher noch ein Nokia 3360, aber wie man da telefoniert ohne Daten zu senden.
Geh in den Wald und leben als Eremit den nervt du uns nicht und nimm deine anonymen Idioten gleich mit.

@ Eisfieber
Hmm wusste gar nicht das es Schwule trolle gibt. ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2014 16:44 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder nen Treiber schreiben fuer das Laufwerk alá mscdex :D
Kommentar ansehen
30.03.2014 10:25 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eis Fieber jetzt wird mir einiges klar bei deinen hetztsprüchen gegenüber moslems/migranten du wurdest in den A**** ge******

Kommentar ansehen
26.03.2014 15:44 Uhr von EisFieber

[Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

+0 | -5

ANZEIGEN

Ich liess mich von meinem schwulen dozenten in den Hintern..., dafür bekam ich meinen ersten pc 386 von ihm.
Hat sich voll gelohnt.

Für den 486sx durfte sein Kumpel noch ran. ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?