25.03.14 20:53 Uhr
 455
 

Suche nach MH370: US-Marine flog Horchgerät und Unterwasserdrohne nach Perth

Die Zeit wird knapp bei der Suche nach der Black Box der im südlichen Indischen Ozean abgestürzten Malaysia-Airlines-Boeing. Die Ortungssignale sind wegen ermüdender Batterien nur mehr zwei Wochen zu hören.

Die US-Marine stellt nun den "Towed Pinger Locator” (TPL-25), ein Horchgerät, und eine Unterwasserdrohne "Bluefin-21” zur Verfügung. Der TPL-25 kam Mittwoch in Australien an.

Angehörige der Opfer warten weiter auf die Klärung der Ursache des Verschwindens von Flug MH370 und dem vermutlichen Absturz im Meer. Bei vielen schlägt die Trauer in Wut um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernebel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Suche, US, Marine, MH370, Perth
Quelle: www.amerikareport.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2014 06:44 Uhr von OO88
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hat denen keiner gesagt dass es in perth nichts bringt. es soll sich 2500km weit weg befinden.
ist so als würden sie es nach deutschland bringen um im schwarzen meer etwas zu suchen
Kommentar ansehen
27.03.2014 15:43 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@newsleser54

Vielleicht gibt es ja auch eine ganz erschreckend einfache Erklärung, z.B. einen Tippfehler.

43° 54´ 26´´N 87°28´27´´E (Flughafen)
43° 54´ 26´´S 87°28´27´´E (Suchgebiet)

Hab ich irgendwo gefunden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?