25.03.14 20:35 Uhr
 883
 

Berliner Islamist Benjamin X. nach Schießerei in der Türkei festgenommen

Der Berliner Extremist Benjamin X. war einer türkischen Internetseite zufolge in eine Schießerei verwickelt, bei der drei Todesopfer zu beklagen waren.

Der aus China stammende Benjamin X. wurde offenbar mit zwei weiteren Verdächtigen aus der Schweiz und Mazedonien in der Stadt Nigde festgenommen.

Den Meldungen nach fuhren die drei Personen auf eine Polizeisperre zu und eröffneten unvermittelt das Feuer auf die Beamten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Islamist, Schießerei
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte
Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 20:40 Uhr von TheRoadrunner
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte behaltet ihn...
Kommentar ansehen
25.03.2014 20:42 Uhr von poseidon17
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN