25.03.14 17:36 Uhr
 146
 

Fußball/Marokko: Hooligans stürmen Trainingsgelände des Klubs Wydad Casablanca

In Marokko haben Polizisten am heutigen Dienstag insgesamt 25 Hooligans festgenommen, die in Casablanca mit Gewalt Zutritt zum Trainingsgelände des Klubs Wydad Casablanca verschafft hatten.

Bei dem Angriff der Hooligans waren insgesamt zwei Spieler des Klubs verletzt worden. Auch der Trainer des Vereins wurde verletzt.

Die Angreifer waren zum Teil mit Messern bewaffnet und es wurden Autos und Kabinen beschädigt. Der Überfall soll von etwa 200 Hooligans durchgeführt worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Angriff, Marokko
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte
Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?