25.03.14 13:30 Uhr
 284
 

Verstorbener "Homeland"-Star James Rebhorn schrieb seinen eigenen Nachruf

Der Schauspieler James Rebhorn ist an den Folgen einer Hautkrebserkrankung mit 65 Jahren verstorben (ShortNews berichtete).

In der Erfolgsserie "Homeland" spielte er den Vater der Hauptfigur Carrie Mathison und trat noch kurz vor seinem Tod im Theater auf. Dieses Stück hat ihn auch zu einem ungewöhnlichen Schritt inspiriert.

Rebhorn schrieb seinen eigenen Nachruf, in dem er sich von seinen Freunden und Familie verabschiedet. Sein Schlusssatz lautet: "Er war in jeder Hinsicht ein glücklicher Mann."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda