25.03.14 13:29 Uhr
 161
 

Urlaubsbuchung: Beschreibungen im Reisekatalog können Missverständnisse auslösen

In Reisekatalogen versuchen Veranstalter, den Urlaubszielort vor allem schmackhaft zu machen. Dabei droht die Beschreibung im Katalog vom tatsächlichen Zustand abzuweichen. Die Verbraucherzentrale Brandenburg gibt Tipps, um rechtzeitig vor der Sommersaison nicht in Buchungsfallen zu tappen.

So kommt es vor, dass ein Pool zwar abgebildet, aber nicht in der Leistungsbeschreibung erwähnt ist. "Zimmer zur Meerseite" sollte man nie gleichsetzen mit dem Zustand, dass das Hotel auch direkt am Meer liegt. Ein Meerblick ist auch dann gegeben, wenn der Gast sich dafür weit vom Balkon lehnen muss.

Wenn ein "beheizbarer" Pool nur 14 oder 15 Grad "warm" ist, liegt kein Reisemangel vor, denn es wurde ja nicht gesagt, dass die Heizung auch angestellt wird. Erst wenn dort "beheizter" Pool steht, hat man Anspruch auf Badetemperaturen. "Nahe Einkaufsmöglichkeiten" kann ein Hinweis auf Lärm sein.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Katalog, Beschreibung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2014 13:34 Uhr von Partysan
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr die gleichen Hinweise. Und zum Ferienbeginn wird der Spritt teurer. Experten warnen vor Staus.

[ nachträglich editiert von Partysan ]
Kommentar ansehen
25.03.2014 15:02 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hälfte der Beispiele klingt nach vorsätzlicher Verbrauchertäuschung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?